Ikonische Architektur trifft auf große Inhaltlichkeit – BIOTOPIA gehörte zu den Highlights auf der Floriade Expo 2022

Deutscher Garten, Floriade Expo 2022: Mit einer Bilanz von 685.000 BIOTOPIA-Besucher:innen, endete vor zwei Wochen die Internationale Gartenbauausstellung im niederländischen Almere. Unter dem Motto „Growing Green Cities“ suchte die Idden-Expo nach Antworten für eine grünere urbane Zukunft. Mit „BIOTOPIA – Growing Community“ präsentierte der Deutsche Garten eine Stadt-Utopie, die Ko-Kreativität, Vielfalt und Austausch förderte.

Als eine der beliebtesten Länderbeteiligungen zeichnete sich der Deutsche Garten insbesondere durch seine ausgefallene Architektur und große Inhaltlichkeit aus. Der Pavillon setzte auf eine nachhaltige und offene Struktur aus Holz und Glas – ein kubistischer Aufbau, der Neugier weckte und den Entdeckungsgeist anregte. In der innenliegenden Ausstellung wurde die Rolle der Gemeinschaft zum zentralen Narrativ – positiv, aktivierend und partizipativ lud BIOTOPIA zum Mitmachen ein. Sprechende Pflanzen, begehbare Collagen aus Stadtvisionen und ein periskopischer Blick unter die Erde – mit spielerischen Interaktionen wurden einem breiten, internationalen Publikum innovative Lösungen und Best-Practice-Beispiele zu den vier Unterthemen „Green“, „Food”, „Health” und „Energy” vermittelt.

Gesamterlebnis mit hoher Aufenthaltsqualität

„Im Kern ging es darum, mit dem Deutschen Garten einen partizipativen Ort zum Weiterdenken und gemeinsamen Weiterwachsen zu schaffen. Architektur und Ausstellung bildeten eine symbiotische Einheit, die zu einem Gesamterlebnis mit hoher Aufenthaltsqualität verschmolzen. BIOTOPIA präsentierte sich als lebendiges Ökosystem, als Begegnungsraum, der permanent im Entstehen und im Wachstum ist. Das zentrale Narrativ des Deutschen Gartens, gemeinsam Veränderung zu schaffen, konnten wir mit 1.7 Mio. gesammelten Icons und über 79.000 Community-Mitgliedern erfolgreich einlösen“, so Detlef Wintzen, Chief International Officer insglück und Mitverantwortlicher für das kreative Konzept.

BIE Gold Award

Inzwischen ist der deutsche Beitrag zur Floriade Expo 2022 preisgekrönt: Für die Gestaltung erhielt der Deutsche Garten den Gold Award in der Kategorie „Official Participants – Outdoor Gardens“ vom zuständigen Bureau International des Expositions (BIE).

Organisation, Durchführung und Gestaltung

Verantwortlich für den Deutschen Garten auf der Floriade Expo 2022 war das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Mit der Umsetzung war die Hamburg Messe und Congress GmbH als Durchführungsgesellschaft beauftragt. Für die Inhalte und Exponate zeichnete die Agentur insglück verantwortlich. Gestaltung und Umsetzung lagen in den Händen der Arbeitsgemeinschaft ARGE insglück Gesellschaft für
Markeninszenierung mbH, gtp2 Architekten und studio grüngrau Landschaftsarchitektur GmbH.

Vielleicht interessiert Sie auch